Ende der Pauschalbesteuerung

Das Recht auf Pauschalbesteuerung erlischt mit der

  • Verlegung des Wohnsitzes oder des Aufenthaltes in einen anderen
    • Kanton
    • Staat.
  • Aufnahme einer Erwerbstätigkeit in der Schweiz
  • Einbürgerung als Schweizer.

Nach Erlöschen der Pauschalbesteuerung hat der Steuerpflichtige die ordentlichen Einkommens- und Vermögenssteuern zu bezahlen.

Drucken / Weiterempfehlen: